Vorhangknopf
Vorhangstange
Vorhang        
       
Robert Adolf STEMMLE: Dr. Johann Faust

 

Robert Adolf Stemmle: Dr. Johann Faust. Die Historia von dem argen Leben und erschröcklichen Ende des Erzzauberers Doktor Johannes Faust, ehemaligen Professors zu Wittenberg. Aus den ältesten Puppenspielen mit schier unsäglicher Müh’ restawriret und mit Glossen und Satiren auf unsere Zeit höchst sinnig versüßet und kandiret von Robert Adolf Stemmle. Musik von Walter Wolf. Berlin: Eduard Bloch Theaterverlag [um 1927]. (=Das Handpuppentheater. Eine Reihe alter und neuer Komödien für die Handpuppenbühne. Hrsg. von R.obert Adolf Stemmle. 8/9.)

Transliteration: Gerhild Rathke; Lektorat: Beatrix Müller-Kampel und Roger Skarsten.

Nach dem Erstdruck Ende der 1920er-Jahre erstmals wieder zugänglich gemacht von Gerhild Rathke im Rahmen ihrer Diplomarbeit: Schuld und Sühne in Kinderstücken um 1900. Graz, Dipl.-Arb. 2007. [Masch.]

Auf der Rückseite des Titelblatts steht vermerkt: »Das Spiel wurde in dieser Fassung zum ersten Male zu Pfingsten im Jahre 1927 auf der Deutschen Theaterausstellung zu Magdeburg aufgeführt. Einige Szenen wurden nach dem alten Faustspiel des Puppenspielers Wiepking neu gestaltet.«

Zum Text als pdf-Datei

 

 

  Chronik Kasperl & Co. Bilder Forschung
        Kontakt
        Impressum
        Zurück zu Kasperl-Bibliothek
        Zurück zu Kasperl
        Zurück zu den Projekten von LiTheS