Vorhangknopf
Vorhangstange
Vorhang Holzkasperl     Holzkasperl
   
Für Kindertheater
 
 
Therese von MOLITOR (?): Der bairische Hiesel

[Therese von Molitor?:] Der bairische Hiesel. Volksstück in drei Aufzügen. Nach einer wahren Begebenheit für Kindertheater bearbeitet. Wien: Druck und Verlag von Wilhelm Hegenauer XIV., Dreihausgasse 16 [1900].

Die kleinformatige Reihe »Für Kindertheater bearbeitet«. Wien: Druck und Verlag von C. Fritz, dann Wilhelm Hegenauer [1880 bis 1929] erschien in insgesamt 65 Heftchen und bot Klassiker der Literatur, der Komödienliteratur und Sagen ad usum delphini, teils als Lustspiel, »Volksschauspiel« oder Trauerspiel, teils mit oder ohne Kasperlfigur.

GERHILD RATHKE hat ihrer Diplomarbeit »Schuld und Sühne in Kinderstücken um 1900« (Graz, Univ. Dipl.-Arb. 2007) 14 davon zugrunde gelegt und diese darin ediert:

Zum Text als pdf-Datei

 

Die anderen Texte:

Der Bauer als Millionär

Der Bettelstudent

Doktor Faust's Zauberkäppchen

Genofeva die unglückliche Pfalzgräfin von Trier

Johann Georg Grasel

Hütet Euch vor Aberglauben!

Maria Stuart

Der Proceßhansl

Der Rattenfänger von Hameln

Rinaldo Rinaldini

Der Schwabenstreich

Till Eulenspiegel

Trotz Geld und Gut

Transliteration: Gerhild Rathke, Lektorat: Beatrix Müller-Kampel und Christine Schnattler.

 

 

  Chronik Kasperl & Co. Bilder Forschung
        Kontakt
        Impressum
        Zurück zu Kasperl-Bibliothek
        Zurück zu Kasperl
        Zurück zu den Projekten von LiTheS