Jakob Wassermann

1873 bis 1934

    Biographische Übersicht Jakob Wassermann im literarischen Feld
 
  BiBLiographie Zu Leben UnD Werk (2015)
  Von Beatrix Müller-Kampel und Sarah Stadler  
   
  Die Bibliographie umfaßt wissenschaftliche, philosophische und populärwissenschaftliche Sekundärliteratur zu Jakob Wassermann bis zum Januar 2008 und bis 1934, dem Todesjahr des Autors, auch Rezensionen in namhaften deutschsprachigen Periodika.
 

 

  R
   
 

R.A.; siehe Raoul Auernheimer

 

r.st.; siehe Robert Stricker

 

R.W.: [Ohne Titel.] In: Mitteilungen zur Jüdischen Volkskunde 15 (1912), Nr 43, S. 98. (Zu »Caspar Hauser«.)

 

RÄsack, Christian: »... höchstens eine Ehelei«. Die Ehe im Spätwerk von Wassermann, Schnitzler und Bahr. In: »Baustelle Kultur«. Diskurslagen in der österreichischen Literatur 1918–1933/38. Hrsg. von Primus Heinz-Kucher. Bielefeld: Aisthesis 2011, S. 193-216.

 

Rath, Willy: Neue Frauencharaktere. In: Das litterarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde 3 (1901), Nr 9, Sp. 609‑612. (Zu »Die Geschichte der jungen Renate Fuchs«.)

 

Regensteiner, Henry: Jakob Wassermann in Retrospect. In: Revue des Langues Vivantes 30 (1964), S. 590‑601.

 

Regensteiner, Henry: The Obsessive Personality in Jakob Wassermann's »Der Fall Maurizius«. In: Literature and Psychology 14 (1964), S. 106‑115.

 

Regensteiner, Henry: The Status of Education in the Light of Jakob Wassermann. In: Revue des Langues Vivantes 30 (1964), S. 621‑623.

 

Reich-Ranicki, Marcel: Jakob Wassermann, der Bestsellerautor von gestern. In: M.R.-R.: Nachprüfung. Aufsätze über deutsche Schriftsteller von gestern. München, Zürich: Piper 1977, S. 46‑51 und S. 298‑299.
Dann in: Erweiterte Neuausgabe. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1980, S. 47‑52 und S. 338‑349
bzw. München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1984, S. 47‑52.

 

Remy, Heinrich: Deutschlands bester Gegenwartsroman? Zu Jakob Wassermanns neuestem Werk: »Der Fall Maurizius«. In: Schönere Zukunft. Kulturelle Wochenschrift 3 (1928), Nr 37 vom 10. Juni, S. 802‑803.

 

Rettich, Hans: Das Recht bei Jakob Wassermann. Erlangen, Univ. Diss. 1957.

 

Rheinhardt, E[mil] A[lphons]: Zu Jakob Wassermanns fünfzigsten Geburtstage am 10. März 1923. In: Österreichische Rundschau. Deutsche Kultur und Politik 19 (1923), Nr 3, Literarisches Beiblatt »Der Obelisk«, S. 283‑292.

 

Richter, Ruth: Der Einfluß F.M. Dostojevskijs auf die Werke Jakob Wassermanns. Bonn, Univ. Diss. 1951.

 

RigaudiÈre, Antoine: Jakob Wassermann, 1873–1934. L'homme et l'œuvre. Bd 1‑2. Metz, Univ. Diss. 1981.

 

Rilke, Rainer Maria: Jakob Wassermann, Der Moloch. In: Bremer Tageblatt und General-Anzeiger 6 (1902), 5. Blatt zu Nr 270 vom 16. November, unter der gemeinsamen redaktionellen Überschrift »Neue Bücher«.
Dann in: R.M.R.: Sämtliche Werke. Hrsg. vom Rilke-Archiv, in Verbindung mit Ruth Sieber-Rilke besorgt durch Ernst Zinn. Bd 5: Worpswede. Rodin. Aufsätze. Frankfurt a.M.: Insel 1965, S. 623‑627.

 

Robertson, Ritchie: Schnitzler and Wassermann. In: Confrontations – Accommodations. German-Jewish literary and cultural relations from Heine to Wassermann. Hrsg. von Mark H. Gelber. Tübingen: Niemeyer 2004. (=Conditio Judaica. 46.) S. 249‑262.

 

Rodewald, Dierk: »Der Fall Maurizius« – als Produktionsprozeß betrachtet. In: Jakob Wassermann. Deutscher – Jude – Literat. Hrsg. von Dirk Niefanger, Gunnar Och und Daniela F. Eisenstein. Göttingen: Wallstein 2007, S. 180‑216.

 

Rodewald, Dierk: Carl Hau – Jakob Wassermann. Der Fall Hau? »Der Fall Maurizius«! Kleiner Beitrag zur literaturgeschichtlichen Gerüchtebildung. In: Grenzfrevel. Rechtskultur und literarische Kultur. Hrsg. von Hans-Albrecht Koch, Gabrilla Rovagnati und Bernd H. Oppermann. Bonn: Bouvier 1998. (=Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft. 401.) S. 109‑128.

 

Rodewald, Dierk: Nachwort. In: Jakob Wassermann: Tagebuch aus dem Winkel. Mit einem Nachwort von D.R. Frankfurt a.M.: Ullstein 1991. (=Ullstein Buch. 22549.) S. 179‑205.

 

Rosenhagen, Gustav: Literaturbericht 1915/1916. Geschichte und Geschichtsunterricht. In: Zeitschrift für den deutschen Unterricht 30 (1916), S. 675‑687. (Zu »Deutsche Charaktere und Begebenheiten« S. 677.)

 

Ross, Werner: Weibsteufel und Dämonen. Über Jakob Wassermann: »Das Gänsemännchen« (1915). In: Romane von gestern – heute gelesen. Bd 1: 1900–1918. Hrsg. von Marcel Reich-Ranicki. Frankfurt a.M.: S. Fischer 1989, S. 238‑244.

 

Roth, Joseph: Wassermanns letzter Roman. In: Das Neue Tage-Buch (1934) vom 29. September.
Dann in: Joseph Roth: Werke 3: Das journalistische Werk 1929–1939. Hrsg. und mit einem Nachwort von Klaus Westermann. Köln: Kiepenheuer & Witsch 1991, S. 553‑557. (Zu »Joseph Kerkhovens dritte Existenz«.)

 

Rychner, Max: Ein neuer Roman Jakob Wassermanns. »Christian Wahnschaffe«. In: Neue Zürcher Zeitung (1919) vom 6. Juli, S. 1.

  Rychner, Max: Wassermanns neuer Roman. Jakob Wassermann: »Der Fall Maurizius«. In: Die literarische Welt. Unabhängiges Organ für das deutsche Schrifttum 4 (1928), Nr 9 vom 2. März, S. 5.
 

Rychner, Max: Jakob Wassermann: Selbstbetrachtungen. In: Kölnische Zeitung vom 12. März 1933, S. 8.

   
   
    Zurück zur Bibliographie Impressum Kontakt