LIND, Jenny
 

Register

 
 

Register der Kommentare zu Personen und Werken

 
 

LIND, Jenny
eigentlich: Johanna Maria Lind.

 
 

geb. 6. Oktober 1820 in Stockholm (Schweden), gest. 2. November 1887 in Malvern (Worcestershire/England))
Sopranistin.
Jenny Lind gastierte in allen Hauptstädten Europas. Mehrere Dichter verliebten sich in sie, darunter Hans Christian Andersen (1805-1875), der in seiner Geschichte "Die Nachtigall" auf sie Bezug nahm, was bald dazu führte, dass die Sängerin als "schwedische Nachtigall" bezeichnet wurde.
1850-1852 machte sie eine Tournee in die USA, wo sie den deutschen Komponisten Otto Goldschmied (1829-1907) kennen lernte und heiratete. 1852 ging sie mit ihm nach Europa zurück,
1852-1855 wohnte sie in Dresden, ab 1856 in London. Das Paar bekam zwei Söhne und eine Tochter.
Ab 1883, also seit dessen Gründung, bis 1886 leitete sie am Royal College of Music von London die Meisterklasse für Gesang.

 
     
  Zurück zu Anastasius Grün Zurück zu den Projekten Impressum