Brief von Ignaz Franz Castelli an Anastasius Grün
Wien, am 15. April 1845
 
  Seite 1
 

[Titelvignette "Berghof zu Lilienfeld."] jetzt Wien i5/4 45

Verehrter Freund!

Ich habe alle Hebel in Bewegung gesetzt um Ihnen die verlangten Pflanzen von der Gartenbaugesellschaft so baldmöglich zu übersenden: Heute nun habe ich zu Comployer eine dickleibige Kiste, worin sich die in beiliegendem Verzeichniße aufgeführten 55 Pflanzen befinden, spedirt. Möge sie gut anko_men.

Die Auslagen dafür pr 4 f 22 x CM habe ich mir von Braumüller vergüten lassen.

Aber – aber –aber – noch habe ich kein Gedicht. Es muß ko_men,

 
  Seite 2
 

es muß bald kommen! es muß gleich kommen sonst verzweifle ich am Wort und Handschlag.

Ihr
IFCastelli
In größter Eile

 
     
  Zu den Briefen von Ignaz Franz Castelli Zurück zu Anastasius Grün Zurück zu den Projekten