Brief von Ignaz Franz Castelli an Anastasius Grün
Wien, am 11. April 1843
 
  Seite 1
 

[Poststempel "Wien 12. Apr"]
von Wien
Seiner Hochgeboren
Herrn Anton Alexander
Grafen von Auersberg

 
    zu    
  über Laibach    
  Landstrass Thurm am Hart  
  Seite 2
 

Wien am 11 April 843

Verehrter Freund!

Ich melde Ihnen in Eile daß mir Heller gestern die in beiligendem Verzeichniße specificirten Fuchsien wohl verpackt und [durchgestrichen: ?] übersandt hat und daß ich das Kistel heute an Braumüller zur Spedition durch Comployer an Sie übergeben habe. Die Spesen pr 2 fl CM hab ich mir von Braumüller vergüten lassen. Die Pflanzen sind alle in Geschirren und ich hoffe Sie werden selbe in gutem Zustande erhalten.

Noch einmahl ersuche ich Sie mir das bewußte Gedicht alsogleich zu senden, denn am 26t d: fahre ich ab und kömmt es später an, so weiß Gott in welche Hände es geräth

Ihr
IFCastelli

 
     
  Zu den Briefen von Ignaz Franz Castelli Zurück zu Anastasius Grün Zurück zu den Projekten