Brief von Bartholomäus von Carneri an Anastasius Grün
Wildhaus, am 30. November 1867
 
  Seite 1
 

Wildhaus 30/11. 67.

Geliebtester Freund!

Ich verdiene jetzt Deinen lieben lieben Brief nicht, denn ich schreibe Dir immer in einer ganz unverzeihlichen Eile. Aber ich bin jetzt ganz besonders im Anspruch genommen, so daß ich mich nicht einmal entschuldigen kann.

Vor allem meinen innigsten Dank für Deinen lieben Brief vom 23. Dieses <und> und dem ihm auf den Fuß folgenden Bericht, mit dem du mir eine sehr große Freude gemacht hast. Das ist Adel! Wie viele golden Stellen! Bei Seite 5, davon drei! Seite 6 u. so fort. Er wird mir zeitlebens ein theueres Andenken von Dir sein.
 
  Seite 2
 

Dann tausend Dank von mir <und> meiner ganzen Familie. Wutt’s Gesuch ist allerhöchst signirt bereits der Bez. Direction Marburg zugeko_men. Ich wüßte wol, an wen ich mich wendete, doch sei überzeugt, daß ich Deine Güte nicht mißbrauchen werde.

Reiser ist selig über Deinen Brief, Seidl ganz stolz. Du machst jetzt viel Glückliche.

Der beiliegende Nachtrag bringt 278 Unterschriften, zu den früheren 332 giebtes doch über 600. Leider mußte mußte ein werthvoller Bogen cassirt werden*, weil die Nachricht von der Drohung der Südbahn Direction die Eisenbahnbeamten, die alle oben waren, zur Verzweiflung
 
  Seite 3
 

gebracht hat. Die Unterzeichner [ergänzt: von] derlei Adressen werden mit nichts Geringeres als Entlassung bedroht! Die Gesellschaft ist ein Pfahl im Fleisch.

Heute habe ich im Ausschuß den Entwurf der Adresse vorgelegt <und> durchgebracht. Diesen habe ich nicht so eilig verfaßt <und> glaube damit zufrieden sein zu können. Lache mich nicht aus, aber mir kommt vor, daß ein paar Stellen unwiderstehlich sein müssen, <und> daß es nicht ganz ohne Wirkung sein könnte, wenn diese Adresse im Herrenhause vorgelesen würde. Leider bietet sie keinen Anlaß dazu, wie z. B. die Botznerin im Abgeordnetenhause. – Vielleicht hast Du in Wien nicht die Tagespost, <und> weil’s mit dem Packett so
 
  Seite 4
 

gut geht, kann ich der Versuchung nicht wiederstehen, zwei Nummern beizulegen.

Ich muß schließen

Dein

B. Carneri

Alles Erdenkliche von den Meinigen.
 
  Seite 2, oben verkehrt  
  * Mache keinen Gebrauch davon.  
     
  Zurück zu den Briefen Zurück zu Anastasius Grün Zurück zu den Projekten